Arbeit & Beschäftigung

der Hafen

Arbeit ist ein wesentlicher Faktor in unserem Leben: Gespräche über Arbeit, Sinn, Erfüllung, Berufung, soziale Kontakte, mehr Geld, Selbstwert, Anerkennung, Tagesstruktur, Spaß, Erfolg... die Liste ließe sich endlos fortsetzen, wollte man beschreiben, wofür Arbeit gut und wichtig sein kann.

Während einer psychischen Erkrankung kann es schwierig bis unmöglich sein, zu arbeiten oder eine Beschäftigung auf dem allgemeine Arbeitsmarkt aufrecht zu erhalten. Vielen Betroffenen erscheint es als ein langer Abstieg. Wir bieten erste Schritte auf der Treppe nach oben. Unsere ergotherapeutische Schwerpunktpraxis sowie unsere arbeitstherapeutischen Projekte bieten die Möglichkeit, wieder Stärke und Zuversicht zu gewinnen. Belastungserprobungen, der Aufbau oder Erhalt von Grundarbeitsfähigkeiten, Orientierung über Reha-Möglichkeiten und spannende Stadtteilprojekte sind ein Teil davon.

Wir heißen Sie herzlich willkommen, sich über unser Angebot zu informieren.

Darüber hinaus kooperieren wir mit anderen Trägern und Werkstätten, die Arbeitsplätze anbieten oder in Arbeit vermitteln. Im Rahmen Ihrer Hilfeplanung finden wir mit unseren Klienten/-innen zusammen heraus, wobei und wie wir ihnen behilflich sein können.