Jobs Header 980x300px

Teamleitung (m/w) ambulante Kinder- und Jugendhilfe

Der Hafen – Verein für psychosoziale Hilfe Harburg e.V. leistet seit 30 Jahren im Hamburger Süden individuelle Unterstützung für Menschen mit seelischen Erkrankungen. Zum Aufbau und zur Umsetzung eines Leistungsangebotes im Bereich des SGB VIII, Zielgruppe  Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil, suchen wir  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Teamleitung (m/w) ambulante Jugend- und Familienhilfe

mit 30 - 39h/Woche in einer Fünf-Tage-Woche.

Sie haben Lust, im Hamburger Süden zu arbeiten, kennen den Bezirk Harburg und/oder sind es gewöhnt, sich in neuer Umgebung zu orientieren. Zur Umsetzung Ihrer Aufgaben arbeiten Sie mit dem engagierten multiprofessionellen Projektteam zusammen.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Führung eines Teams im Bereich Hilfen zur Erziehung (SPFH und später AFT)
  • Konzeptionierung und Aufbau von Strukturen zur Leistungserbringung nach systemischem Ansatz
  • Bearbeitung eigener Fälle
  • Sicherung der Dokumentation und Berichtserstellung
  • Zusammenarbeit mit den Fachämtern, sowie weiteren Ansprechpartnern im Unterstützungssystem der Familie
  • Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam sowie den anderen Geschäftsfeldern
  • Mitwirkung bei der Wirtschaftsplanung, der Steuerung des Budgets und der Leistungsabrechnung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik
  • Mehrjährige Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe
  • eine abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung als systemische (Familien-)TherapeutIn (DGSF/SG)
  • Ausgewiesene Fähigkeit zur Erstellung  von fachlichen Konzepten
  • Kenntnisse in der Sozialpsychiatrie und Leitungserfahrung sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVL mit Anerkennung der Berufserfahrung
  • Einen Zuschuss zur HVV- Proficard
  • Zusatzleistungen zum Gehalt
  • flexible Arbeitszeiten nach Absprache und die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Regelmäßige Fall- und Teamsupervision und Fortbildungen
  • Ein gründliches Einarbeitungskonzept