Wir sind weiterhin für Sie da!

Sehr geehrte Klient*innen und Patient*innen,

alle Dienste des Hafens sind weiterhin für Sie da! Natürlich haben wir Maßnahmen ergriffen, damit die Ausbreitung des Virus verlangsamt wird. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt telefonisch oder per mail an unsere Einrichtungen. Da wir ein erhöhtes Telefonaufkommen haben, kann es sein, dass Sie es mehrmals versuchen müssen oder es läuft ein Band. Wir rufen dann zurück.

Mit freundlichen Grüßen

fhennings

Frauke Hennings Geschäftsführerin

Jobs Header 980x300px

Rufbereitschaft gesucht

Der Hafen –Verein für psychosoziale Hilfe Harburg e.V. leistet seit über 30 Jahren im Hamburger Süden individuelle Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Für das home- treatment-Team der Praxis für seelische Gesundheit suchen wir ab sofort oder später eine

Psychosoziale Fachkraft für Bereitschaftsdienste/   Rufbereitschaften
und Krisenbegleitung
(w/m)

In Teilzeit (flexibel) oder auf 450,- €- Basis.
Berufsgruppen: Psychologie, Sozialpädagogik, Krankenpflege oder vergleichbar.

Ziel der Integrierten Versorgung ist es, durch eine ambulante Krisenbegleitung stationäre psychiatrische Krankenhausaufenthalte zu vermeiden und alternative ambulante Behandlungs- und Versorgungsstrukturen anzubieten. Neben der Vermittlung und Koordination vorhandener Behandlungsangebote beinhaltet die Integrierte Versorgung ambulante aufsuchende Behandlung sowie Krisenintervention (hometreatment), aufsuchend oder in Rückzugsräumen. Die Behandlung erfolgt in Form von Einzel- und Netzwerkgesprächen nach einem systemischen Ansatz.

Für die Bereitschaftsdienste von unserer Krisenwohnung in Hamburg - Barmbek aus sowie die persönliche Begleitung in Hausbesuchen und in unseren Krisenräumen suchen wir Fachkräfte mit einem einschlägigen Abschluss sowie Kenntnissen und/oder Erfahrungen im psychiatrischen Bereich. Die Dienste finden überwiegend als Bereitschaftsdienst nachts sowie tagsüber am Wochenende statt. Für Bereitschaftsdienste und Hausbesuche ist ein/e Mitarbeiter/in des Kernteams im Hintergrund ansprechbar.

Sie haben:

·       einen Studien- oder Berufsabschluss aus dem psychosozialen Bereich

·       Erfahrungen und/oder Kenntnisse über psychische Störungen

·       die Bereitschaft zur Übernahme von Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten, vor allem nachts und am Wochenende

·       Interesse, an einem neuen Behandlungsansatz innerhalb der psychiatrischen Versorgung mitzuwirken

·       zeitliche Flexibilität

·       einen PKW- Führerschein

Wir bieten Ihnen:

·       ein attraktives Vergütungsmodell für Bereitschaftszeiten

·       einen Zuschuss zur HVV- Proficard

·       bei Bedarf die Teilnahme an Fall- und Teamsupervision

·       die Teilnahme an internen Fortbildungen

·       ein gründliches Einarbeitungskonzept

·       die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle unter www.piel-praxis.de oder telefonisch von Herrn Schukai unter 040- 524 77 29- 150. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!